+

CHANCENGLEICHHEIT

Barrieren abbauen

Altona weiter vorn
Danke für Ihr Vertrauen!

Gabi Dobusch

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Anträge

14. August 2019 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Das monsun.theater zum 40. Jubiläum barrierefrei modernisieren und bei der Weiterentwicklung unterstützen

Im Jahr 1980 eröffnete das monsun.theater im ehemaligen Senflager der Firma Kühne in Ottensen und ist damit die älteste Spielstätte der freien Theaterszene in Hamburg. Das Theater bietet in seinem Saal mit knapp 100 Sitzplätzen Produktionen aus den Bereichen zeitgenössisches Sprechtheater, Tanz, Performance, Kinder- und Jugendtheater,...

13. August 2019 Drucksache 21/17869

zur Drs 21/17869 Initiative für ein Denkmal Sexuelle Vielfalt in Hamburg

Die Initiative für ein "Denkmal für Sexuelle Vielfalt" wirbt seit Monaten für ihren Vorschlag, für viele sichtbar ein solches Denkmal zu errichten.
Anlässlich des 40jährigen Jubiläums des Christopher-Street-Days in Hamburg 2020 wird auch derer gedacht werden, die aufgrund ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität staatlich...

01. August 2019 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Baukostenzuschuss für das "Bandhaus" im innovativen Gewerbe- und Handwerkerhof "Built in Barmbek"

Im Juni 2018 wurde am Holsteinischen Kamp/Ecke Marschnerstraße der erste Spatenstich für den innovativen Gewerbe- und Handwerkerhof "Built in Barmbek" vollzogen. Die steg Hamburg mbH entwickelt diesen modernen Gebäudekomplex mit dem Ziel, kleine und mittlere Betriebe -insbesondere Start-ups - anzusiedeln und ihnen die Möglichkeit zu...

01. August 2019 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Maritimes Erbe der Freien und Hansestadt Ham-burg bewahren und vermitteln - Museumshafen Oevelgönne um Besucher- und Informationszentrum erweitern und Schiffsanierungen unterstützen

Der Museumshafen Oevelgönne ist seit Jahrzehnten eine der bedeutendsten Institutionen der maritimen Kultur in der Freien und Hansestadt Hamburg. 2017 konnte der Museumshafen sein 40jähriges Jubiläum feiern - damit ist der Oevelgönner Museumshafen der älteste seiner Art in Deutschland und Vorreiter in der musealen Ausstellung von...

02. Juli 2019 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Betriebsfähigkeit des Otzenbunkers herstellen, bezahlbare Proberäume für die Hamburger Musikszene langfristig erhalten

Zur Musikstadt Hamburg gehören nicht nur die Elbphilharmonie und die Staatsoper, sondern auch zahlreiche Orchester und Bands. Egal ob Orchester oder Band: Alle Musikerinnen und Musiker müssen proben. Für letztere ist das allerdings häufig ein Problem, denn kostengünstige Musikproberäume sind überall in Hamburg stark nachgefragt. In...

06. Juni 2019 Drucksache 21/

Sanierungsfonds 2020: Mehr Sicherheit und Schutz für Schönheiten und Exoten neuer Zaun für den Loki-Schmidt-Garten

Der Botanische Garten der Universität Hamburg, der seit 2012 Loki-Schmidt-Garten heißt, beherbergt seltene Pflanzen und Blumen, aber auch einheimische Gewächse. Der Garten wird von hauptamtlichen Gärtnerinnen und Gärtnern sowie von zahlreichen Ehrenamtlichen sehr engagiert gepflegt und in Ordnung gehalten.
Der Loki-Schmidt-Garten ist...

23. Mai 2019 Drucksache 21/

Mehr Transparenz in Hamburgs öffentlichen Unternehmen: Einführung von Nachhaltigkeitsberichten

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch Unternehmen setzen seit einigen Jahren auf eine stärkere Berichterstattung hierzu. 2017 ist auf Bundesebene eine entsprechende Richtlinie in Kraft getreten, die Unternehmen dazu auffordert, Informationen hinsichtlich ökologischer und sozialer Aspekte offenzulegen. Konkret geht...

10. Mai 2019 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Sanierung und Renovierung Museum Elbinsel Wilhelmsburg unterstützen

Das Museum Elbinsel Wilhelmsburg (MEW) wurde im Jahr 1907 gegründet und ist seit mehr als 50 Jahren im Amtshaus untergebracht. Das Amtshaus wurde auf den Grundmauern des "Adeligen Sitzes Stillhorn" errichtet, eines Schlosses der Groten, das wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste. Der Gewölbekeller von 1620 sowie Teile vom...

25. April 2019 Drucksache 21/

Studium, Forschung und Lehre tierversuchsfrei gestalten

Tierversuche sind im universitären Forschungs- und Lehrbetrieb unter eng gefassten Voraussetzungen zulässig.
Das Tierschutzgesetz (TierSchG) regelt in § 7a ff., dass Tierversuche nur durchgeführt werden dürfen, soweit sie zu bestimmten eng gefassten Zwecken unerlässlich sind. Ihre Durchführung ist zu beantragen und ist unter...

25. April 2019 Drucksache 21/

Angemessene Vergütung für Lehrbeauftragte an den öffentlichen Hamburger Hochschulen durchsetzen

Seit der 20. Legislaturperiode werden die Arbeitsbedingungen für den akademischen Nachwuchs kontinuierlich im Rahmen des "Code of Conduct" (CoC) verbessert. Der CoC selbst ist rechtlich nicht verbindlich. Freiwilligkeit und Eigeninitiative der Hochschulen sind ein wesentliches Element, um bessere Arbeitsbedingungen dauerhaft und...

 



DATENSCHUTZ